Klinik- und Krankenhausumzug

Alltag der Klinik bestimmt den Umzugstakt

Das Wohl der Patienten ist das Wichtigste bei einem Klinikumzug. Dafür braucht es ein exaktes und sauberes Projektmanagement, weiß HARDER logistics aus jahrzehntelanger Erfahrung. Notfälle und Geburten lassen sich nicht verschieben. So ist für den Logistikspezialisten aus Neu-Ulm selbstverständlich: Während in einem OP-Saal noch operiert wird oder im Kreißsaal ein Baby zu Welt kommt, werden die anderen Säle und Klinkbereiche bereits umgezogen. 

Die Fähigkeiten des HARDER-Teams greifen Hand in Hand: Vom Projektmanager über die Montage- bis hin zu Transportexperten arbeiten alle gemeinsam und zum Wohle der Patienten an einem solchen Großeinsatz. Dabei stehen die Hygieneanforderungen immer an erster Stelle.
 

Viele Einzelumzüge innerhalb eines Projekts

Der Alltag auf den verschiedenen Stationen bestimmt den Umzugstakt. Dadurch kann ein solches Projekt nicht in einem Rutsch durchgeführt werden. Das Projektmanagement von HARDER logistics ist auf viele Einzelumzüge ausgerichtet. Je nach Größe der Kliniken kann sich eine Verlagerung schnell auf bis zu 100 Einzelumzüge summieren.

Kombination von Know-how gefordert

Zum Umzugsgut gehört neben Krankenhausbetten, Mobiliar und Büroausstattung auch sehr sensible Fracht. HARDER logistics besitzt fachspezifische Expertise für die verschiedensten Ladungsarten, die in einem solchen Projekt zusammenkommen. Dazu gehören unter anderem:

Das Know-how von HARDER logistics umfasst Betriebsverlagerungen und Anlagentransporte für die Pharmaindustrie, Labortransporte sowie die Logistik rund um das Aktenmanagement inklusive Transport, Lagerung und Archivierung. Bei einem Klinikumzug braucht es eine Kombination aus all diesen Kompetenzfeldern. 

„Sauber, oftmals sogar klinisch rein“ – das sind die Anforderungen an viele der zu verlagernden Gegenstände. HARDER logistics verfügt über qualitativ hochwertiges Equipment in allen relevanten Bereichen, das den Hygieneanforderungen eines Klinikumzugs gerecht wird. 

  • Das Verpackungsmaterial ist für hochempfindliche und sterile Geräte geeignet. 
  • Das Werkzeug ist aus Edelstahl gefertigt. 
  • Unser Fuhrpark ist auf Sonder-, Schwer- und Projektladung mit Überlänge oder -breite ausgerichtet.
     

Referenz

Der Standortwechsel der Chirurgie des Universitätsklinikums Ulm mit sechs Krankenhäusern, 118 Patienten und etwa 100 Einzelumzügen war eines der größten Projekte von HARDER logistics in Baden-Württemberg. Zusätzlich wurde auf Wunsch des Oberbürgermeisters von Ulm eine Katastrophen­schutz­übung mit eingebunden. HARDER logistics begleitet seit Jahren erfolgreich die Umzüge des Bundeswehrkrankenhauses Ulm im Zusammenhang mit dessen Sanierung. 

Privatumzug