Archivumzug

Archiv- und Bibliotheksumzug von A bis Z

Bei einem Archiv- oder Bibliotheksumzug muss die Systematik immer stimmen.
Egal, welche Sortierung Sie verwenden, wir übernehmen Ihre Ordnung. So gelingt
eine zielgenaue Auswahl, wenn Sie während des Standortwechsels auf Unterlagen
oder Akten zugreifen müssen. In Zusammenarbeit mit Ihrem Archivar verschaffen
wir uns im Vorfeld einen genauen Überblick über die bisherige Systematik der Aufbewahrung
und planen gemeinsam die neue Bestückung der Räume.

Wir übernehmen Aus- und Neusortierung

In den seltensten Fällen bleibt am neuen Standort alles beim Alten. Schon ein anderer Grundriss kann eine neue Anordnung der Regale zur Folge haben. Weiter bietet ein Archiv- oder Bibliotheksumzug auch immer die Chance zur Optimierung. 

Wir übernehmen für Sie unter anderem

  • Sortierarbeiten nach individuell vorgegebenen Kriterien,
  • barcodeunterstütze Logistik,
  • Qualitätskontrolle von Medien,
  • die neukonzipierte Bestückung der Regale,
  • das Einfügen von Nebenbeständen in den Hauptbestand,
  • die Flächen-/ Raum-/ Sektoren-/ Regalbelegungsplanung sowie Bestandskennzeichnung,
  • maßgeschneiderte Montage der Regale und Anpassung an die neuen Raumgegebenheiten,
  • Reinigung von Beständen und Regalen, 
  • fachgerechte Entsorgung von aussortierten Beständen.
     

Besondere Behandlung für besondere Medien

Ebenso wichtig wie die Systematik und Raumgestaltung sind die Archive und Bibliotheken selbst. Diese können Ordner, Bücher, Broschüren, Magnetbänder, Filme oder CD’s enthalten, um nur einige gängige Beispiele zu nennen. HARDER logistics hat Erfahrung mit den verschiedensten Arten von Dokumenten und Datenträgern. Die Bandbreite reicht vom Umgang mit Büchern von antiquarischem Wert über sensiblen Forschungsunterlagen bis hin zu Akten, die dem Datenschutz oder Bankengeheimnis unterliegen. Unser für diesen Fall eingesetztes Personal verfügt über ein aktuelles polizeiliches Führungszeugnis.

Die Klassifizierung der Verpackung und des Fahrzeugs richtet sich nach den zu verlagernden Medien. Für Akten- und Bibliotheksumzüge nutzt HARDER logistics unter anderem folgendes Equipment:

Rollwagenlogistik

In diesen Einheiten haben Bücher und Ordner größtmögliche Stabilität. Der Rollwagen bietet weiterhin die Möglichkeit einer passgenauen Einsortierung. Im Notfall kann während des Umzugs leicht auf das Umzugsgut zugegriffen werden.

Security-Boxen

In unseren verschließbaren Security-Boxen sind sensible Daten vor unbefugten Zugriffen geschützt. Doch ein Schloss allein genügt nicht. Zu unserem Sicherheitskonzept gehört auch die Definition von berechtigten Mitarbeitern. Nur diese haben während der Umzugsphase Zugang zu den eingestauten Dokumenten.

Klimatisierte und Sicherheitstransporte

Insbesondere bei antiquarischen Dokumenten spielen oftmals eine konstante Temperatur und Luftfeuchtigkeit eine wichtige Rolle. Wir empfehlen temperaturgeführte Transporte, um den Umzug für sensible Fracht so schonend wie möglich zu gestalten. 

Eine andere Form, die HARDER logistics bei der Verlagerung von Archiven- und Bibliotheken nutzt, sind Sicherheitstransporte. Vertrauliche und persönliche Daten genießen bei uns einen besonderen Schutz, beispielsweise, wenn ein Bankinstitut oder eine Finanzbehörde ihren Standort wechselt. Bei den Sicherheitstransporten nutzen wir unter anderem zertifizierte Schließsysteme, Verplombung und Versiegelung sowie die Organisation von Begleitfahrzeugen sowie entsprechendes Sicherheitspersonal.

Mehr Service

Thomas Sabotta Harder

Ihr Ansprechpartner
Thomas Sobotta


Tel.: +49 731 400 197 - 19
t.sobotta@harder-logistics.com

Privatumzug